Carmen Krail

Mantis_lachend

Coachingerfahrung

Seit Herbst 2013 Coach der österreichischen U17 Mädels

Durchführung von Ultimate Workshops an Schulen seit 2015

Ausbildung zur Ultimate Frisbee Übungsleiterin 2016

Motivation

Ultimate Frisbee ist eine sehr elegante Sportart (ab einem gewissen Niveau) mit einem lautlosen Sportgerät, das in unterschiedlichster Weise geworfen wird und dem bei Bedarf auch gerne nachgehechtet wird.

Des Weiteren fasziniert es mich als (nahezu) kontaktloser Teamsport ohne SchiedsrichterIn, bei dem von allen SpielerInnen Fairplay und Respekt nicht nur gegenüber MitspielerInnen sondern auch gegenüber GegnerInnen gefordert wird, was sich auch auf Lebenseinstellung abseits vom Spielfeld auswirkt.

Diesen respektvollen Umgang miteinander schätze ich sehr und möchte ihn auch gerne weitergeben. Ultimate Frisbee zeigt, dass auch auf internationalen Niveau keine SchiedsrichterInnen gebraucht werden, um kompetitives Spielen zu ermöglichen.

Auch möchte ich einfach Freude an Bewegung vermitteln, die ausschlaggebend dafür sind, dass eine Sportart mit Begeisterung und Regelmäßigkeit betrieben wird. Mit Freunden, mit denen angefangen wird oder die man beim Training kennenlernt, macht es dann nochmal viel mehr Spaß.

Mein sportlich bester Moment:

war die Staatsmeisterschaft 2014 Mixed, bei der wir (INNsiders) zu 12 in einem spannenden Finale unseren relativ großen Rückstand aufholen und gewinnen konnten. Mein Bruder spielte mit mir im Team und unsere Eltern und Geschwister waren da, um uns anzufeuern. Auch schafften wir es, unter die Top 3 Teams in der Spiritwertung zu kommen.

 

Mein bester Spirit-Moment:

war in Toronto bei der U23 WM, als wir es schafften, den Spirit zu gewinnen! Ich holte mir beim anschließenden Teamfoto eine Zerrung, weil ich vor Freude und Übermut einen Spagat machte, für den ich allerdings noch nicht warm genug war. Blieb mir also noch ganz lange in Erinnerung. 😉

 

Wie viele Turniere spiele ich ca. pro Jahr?

12

 

Welche Länder habe ich schon mit Frisbee bereist?

Deutschland, Belgien, Niederlande, Dänemark, Italien, Slowenien, Slowakei, Ungarn, Schweiz, Polen, Tschechien, Kanada, Großbritannien,...

 

Geburtsdatum: 09.10.1992

Geburtsort: Kundl

Schule: AHS Wörgl

Studium: Ernährungswissenschaften Uni Wien

Sprachen: Deutsch, Englisch, ein wenig Französisch, noch weniger Spanisch

Frisbeekarriere:

Erste Trainings bei den INNsiders in Kundl im Sommer 2009

U20 WM (Damen) in Heilbronn 2010

Verletzungs- und Auslandsbedingte Frisbeepause Mai 2011 bis September 2012

Seit September 2012 motivierte Vereinsspielerin

Vereinsspielerin bei Mantis (Damen) und Chuck Bronson (Mixed) seit 2013

Spiritsiegerinnen U23 WM (Damen) in Toronto 2013

Staatsmeister Mixed (INNsiders) 2014

Vizestaatsmeister Damen (Mantis) 2014 und 2015

EM 2015 (Damen) in Kopenhagen

20151212_124102_0050-38

Frisbee_Prater-0222